Ostermontag 2018 – Surfsee

Da unser erstes Königsangeln wegen des Winterwetters abgesagt werden musste, erhielten alle, die dabei gewesen wären die Chance, erste Wertungspunkte zu sammeln. Wir entschieden uns für den Surfsee, weil wir dort in der relativ kleinen Gruppe eng zusammen angeln konnten.

Drei von uns hatten über den Winter ihr Taschengeld gespart und konnten endlich ihre angeschafften Sitzkiepen ausprobieren. Gefangen haben wir in vier Stunden nichts. Steffen und Tobi haben je eine  Fisch verloren – ärgerlich. Alle anderen Fische waren  nicht beißfreudig, vielleicht waren die in den Osterferien irgendwo, wo es wärmer ist…

Unser erster Vorsitzender Holger stattete uns morgens einen Besuch ab. Am Ende gab es für alle Bratwurst.