Ein Abschied

Wir, der erste und zweite Jugendwart, Andreas Volkmann und Matthias (Matze) Burrmann, verabschieden uns von euch. Wir sind mit Wirkung zum 01.09.2021 von unserem Amt zurückgetreten. Manchmal trifft man im Leben eine Entscheidung, auch wenn sie schwer fällt und man deswegen traurig ist.

Wir möchten, dass ihr wisst, dass es nichts mit euch zu tun hat!

Die letzten Jahre mit euch waren für uns eine so große Freude, wir hatten immer viel Spaß miteinander, egal ob beim Gemeinschaftsangeln, Grillfest, Biwak, Arbeitsdienst, bei der Weihnachtsfeier oder bei unseren Ausflügen und Aktionen.

Es war für uns stets etwas ganz Besonderes zu sehen, wie toll ihr zusammenhaltet. Jeder wurde in die Gemeinschaft aufgenommen, ganz egal wer oder wie er (oder sie) ist. Das war auch immer unserer oberstes Ziel – mit euch als eine tolle Einheit unser schönes Hobby zu erleben.

Wir möchten uns auch bei unseren Betreuern bedanken. Dirk Reese, der sein großes Wissen immer gerne an euch weitergegeben hat. Colin Reich-Trede, der  als Fahrer und Macher immer zur Stelle war, Kevin Hein, der mit seiner coolen Art bei euch immer die richtigen Worte fand, Thorsten Zander, der als Rettungsschwimmer auf uns aufgepasst hat und Sabine Volkmann, die unsere Homepage geführt und für unser leibliches Wohl gesorgt hat.

Ein großer Dank geht außerdem an Jürgen Hinz, der unsere Kasse vorbildlich geführt hat.

Und „last but not least“ geht ein riesiges Dankeschön an die Eltern, dafür, dass sie uns ihre Kinder anvertraut haben und immer da waren, wenn wir sie gebraucht haben.

Wir wünschen euch allen auch weiterhin ganz viel Spaß an eurem tollen Hobby, bleibt so offen, hilfsbereit und fröhlich wie wir euch kennengelernt haben.

Danke für die schöne Zeit!

Euer Andreas und euer Matze